Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

osaka+

Nach erfolgreichem Start des osaka-Projekts wird die Bergische Universität Wuppertal als Pilothochschule die Einbindung von STUDiPORT-Elementen in das Learning-Management-System „Moodle“ via LTI-Schnittstelle in der Studieneingangsphase erproben. Während sich das Projektteam des STUDiPORTs um die allgemeinen administrativen, rechtlichen sowie technischen Aspekte einer solchen Einbindung kümmern wird, widmet sich die Bergische Universität Wuppertal der Entwicklung und Zusammenstellung von Moodle-gestützten Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase. Dieses Vorhaben erlaubt die Integration von STUDiPORT-Inhalten in die elektronische Abbildung fachspezifischer Lehrveranstaltungen und ermöglicht damit den Studierenden die medienbruchfreie Nutzung von landesweiten und hochschuleigenen Lehr-/Lernangeboten. Auf diese Weise werden lokal vorgehaltene Fachwissenschaft, Fachdidaktik, E-Learning-Kompetenz und landesweit vorgehaltene und professional weiterentwickelte Unterstützungsleistungen kombinierbar und für Studierende niederschwellig und problemorientiert einsetzbar gemacht.